Kauartikel vom Rind Rinderkopfhaut

Hersteller
Verfügbarkeit

Warum Rinderkopfhaut als Hundekauartikel?

Wo kommt die Rinderkopfhaut her?
Unsere Rinderkopfhaut wird ausschließlich in Deutschland hergestellt. Auch die Rohware stammt aus Deutschland. Gerne greifen wir hierbei auf Fleckvieh- und Braunviehrassen zurück. Diese Fleischrassen liefern helle und harte Kopfhaut, zu sehen an den goldgelben Stücken. Die Fettanteile werden abgeschnitten, was für zusätzliche Härte sorgt. Unsere Rinderkopfhaut ist enthaart, trotzdem kommt es vor, dass ein wenig Haarflaum an der Kopfhaut hängengeblieben ist.Dies ist kein Qualitätsmangel. Die Rinderkopfhaut wird ohne weitere Zusätze, naturbelassen und schonend getrocknet.

Die in Niedersachsen häufig vertretenen Schwarzbunten Holstein Friesian sind in den Produkten mit Fell wiederzufinden. Hier bekommt ihr in der Regel Fellstreifen von unseren Schwarzbunten Rindern. Ab und zu kann auch mal Braunvieh, Fleckvieh oder auch das kleinere Jersey Rind in unseren Fellprodukten verarbeitet werden. Übrigens bleibt bei uns die Qualität schon seit Jahren gleich, da wir unsere Artikel nicht nach Preis sondern Qualität einkaufen.

Was ist besonders an unserer Rinderkopfhaut?
Wir liefern ein Qualitätsprodukt. Unsere Lieferanten arbeiten nach hohen Standards und sind zertifiziert. Die Ware ist durch Chargennummern gekennzeichnet und läßt sich so nachverfolgen. Zudem haben wir engen Kontakt zu unseren Lieferanten und kennen diese auch persönlich. Möglichkeiten der Besichtigung der Herstellung gehören bei uns mit zu den Auswahlkriterien. Wir füttern es auch unseren Hunden und möchten gerne wissen, woher das Produkt kommt.
Bei Fragen zu unseren Produkten könnt ihr uns auch gerne eine Email senden. Telefon ist leider immer etwas schwieriger, da wir hier auf dem Lande keinen Mobilempfang haben und nicht den ganzen Tag in Telefonnähe verbringen.

Wie sieht die Auswahl an Rinderkopfhaut aus?
Damit für jeden Hund das passende Stück dabei ist, haben wir verschiedene Rinderkopfhautprodukte im Sortiment. Hier kann man zwischen Produkten mit Fell oder ohne Fell wählen.
Als kleinste Größe haben wir die kurzen Kopfhautstücke von ca. 6-12 cm im Angebot. Mittelgroße Hunde bekommen die 15 cm Kopfhaut und für größere Hunde haben wir die 20 und 30 cm Kopfhautstücke. Wer selber die Größe bestimmten möchte greift einfach zu unseren Kopfhautstangen von 60-80 cm Länge.
Diese haben wir in 2 verschiedenen Qualitäten. Einmal die "normalen" Kopfhautstangen 60-80 cm und  die extra harte Kopfhaut als breitere Stange. Diese ist noch dicker und größer als unsere Standard Rinderkopfhaut. Die Stangen eignen sich auch sehr gut zum aushängen. Das trainiert die Nackenmuskulatur des Hundes ganz einfach beim Kauen. Neben den Kopfhautstücken und Stangen bieten wir die Kopfhaut auch als Kauplatten an. Diese Rinderhautplatten sind sehr hart und eher für mittlere bis große Hunderassen geeignet.
Alle Artikel sind in Klein- und Großgebinden erhältlich, so kann man mal zum Ausprobieren bei uns bestellen.

Warum solltest Du Rinderkopfhaut füttern?
Wenn dein Hund Rinderkauartikel gut verträgt und er keine Probleme mit Futtermittelunverträglichkeiten hast, bietet der Kauartikel aus Rinderkopfhaut alles was ein Hundeherz höher schlagen lässt. Unsere Hunde kauen sehr gerne, um dadurch auf natürliche Art ihr Gebiss zu trainieren und zu pflegen. Rinderkopfhaut ist dafür ideal. Die zähe Haut muss erst weich gekaut werden, bevor der Hund Stücke oder Stückchen abkauen bzw. beissen kann. Hier solltest du darauf achten, falls dein Hund ein Schlinger ist, das die Größe der Rinderkopfhaut passend gewählt ist. Durch das Kautraining werden Hunde auf natürliche Art gut ausgelastet.
Das Ganze kann man steigern, indem man den Kauartikel zum Beispiel im Garten an einen Baum oder an ein Schaukelgestell hängt. Mit unseren extra harten Kaustangen ist das sehr gut machbar. Da der Hund den Kauartikel geschickt fixieren muss, erhöht sich hier der Schwierigkeitsgrad.
Einen Nachteil hat die Rinderkopfhaut leider - der Geruch ist nicht umbeding für jede Nase wohlriechend. Ein Fernsehabend mit einer Kaustange aus Kopfhaut ist schon gewöhnungsbedürftig.
Aber die Vorteile der Gebisspflege sind bei diesem Artikel einfach unschlagbar gut. Und das ganz ohne Chemie.
Viele Hundebesitzer finden Büffelhautknochen besser. Hier sollte man aber unbedingt bedenken, wie und wo diese hergestellt werden. Vielleicht entscheidet man sich dann doch für naturbelassene Kauartikel!

Warum gibt es Rinderkopfhaut, die "riecht" und welche ohne Geruch?
Wir verkaufen naturbelassene Rinderkopfhaut und setzten keine Chemie und Bleichmittel ein. Das heißt, unsere Rinderkopfhaut riecht auch nach Rinderkopfhaut. So wie es sein soll. Die Kopfhautstücke haben einen ganz speziellen Geruch, der für unsere Nase nicht immer schön ist. Wenn Rinderhaut nicht den typischen Geruch ausweist, wurde die Ware garantiert behandelt.
Es gibt aber für geruchsempfindliche Kunden eine Lösung. Wir haben die Rinderhaut Kauartikel von Farmfood Rawhide im Angebot. Diese Kauartikel sind ehrlich, sauber und sicher hergestellt. Durch die Reinigung der Unterhaut mit viel Wasser ist die Ware geruchslos. Farmfood Rawhide hat eine Produktgarantie, die genau in unser Konzept passt. Es werden während der Produktion keine chemischen Substanzen und Schwermetall von Chrom, Brom oder Arsenik verwendet. Die Farm Food Rawhide Kauknochen und Rinderhautstreifen sind garantiert frei von Farb-, Geruchs-, Geschmacks-, und Konservierungsstoffen. Damit ist Farmfood einer der  gesündesten und sichersten Kauknochen. Und das wichtigste für uns ist, dass Farm Food Kauartikel und Kauknochen ohne Kinderarbeit produziert werden.
Importwaren aus Asien können da nicht mithalten, weder in der Qualität noch in der Herstellung - irgendwo muss der günstige Preis herkommen. Wir versichern, dass alle Kauknochen, die wir in unserem Shop verkaufen, mit viel Bedacht eingekauft werden. Schließlich füttern wir unsere Kauartikel auch unseren eigenen Hunden.

 

Nach oben